Montag, 15. Januar 2018

Steinbruch 3 - Nachtrag vom letzten Jahr

Und dann gibt es natürlich noch zwei große (2 x 1 m) Linoldrucke des Kalksteinbruches auf der Schwäbischen Alb.
Sie werden zusammen mit anderen Steinbrüchen und meiner neuen Höhlenserie, an der ich gerade mit Stickereien und Holzdrucken arbeite, ab 22. April im Kunstmuseum Albstadt zu sehen sein.
Es wird eine große Einzelausstellung unter dem Namen "Faden, Stein, Papier" mit viel Grafik und ein bisschen Gehäkeltem.